schliessen
deutsch francais italiano
04.02.2015 11:13

Durchfälle bei Jungtieren

Rita Lüchinger / Sara Murer

 

Trotz neuen Erkenntnissen in Haltung und Management sowie Fortschritten in Vorbeugungs- und Behandlungsstrategien ist der Durchfall bei jungen Lämmern und Gitzi immer noch die häufigste und verlustreichste Erkrankung. Durchfall in dieser Altersgruppe ist meist ein multifaktorielles Geschehen unter Einbezug des Tieres selber, seiner Umwelt, der Fütterung sowie verschiedener Infektionserreger. Jungtiere besitzen noch kein ausgebildetes Immunsystem und sind deshalb anfälliger auf Erkrankungen als ausgewachsene Tiere. Durchfälle sind darum für Jungtiere rasch lebensbedrohend und können je nach Ursache zu hohen Tierverlusten in einer Herde führen. Im nachfolgenden Artikel soll aufgezeigt werden, welche Faktoren für das Entstehen von Durchfall verantwortlich sind, welche Behandlungsmöglichkeiten bestehen und welche Vorbeugemassnahmen der Tierhalter ergreifen kann. 


04.02.2015 11:13

Deutschland: Ziegenmilchprodukte verdienen einen höheren Preis

Franziska Schwab

 

Die 9. internationale Bioland Schaf- und Ziegentagung unter dem Titel «Erfolg und Zufriedenheit für Mensch und Tier» im deutschen Xanten am Niederrhein bot Einblicke in Ziegenbetriebe in der holländischen Nachbarschaft. Dort durchläuft die Ziegenbranche ein starkes Wachstum Die Betriebsbesuche gaben Anlass für eine angeregte Diskussion, wie es in Deutschland mit der Bio-Ziegenmilchproduktion weitergehen soll.

Forum 9/2019

Die Fütterung planen mit bekannter Futterqualität

 

Trächtigkeitsdiagnostik mit Ultraschall beim Schaf

 

Rückblick

Forum 8/2019

Empfehlungen für den Stallbau in der Milchschafhaltung 

 

Bovines Virus Diarrhö Virus: Ein Rindervirus im Schaf?

mehr ...