schliessen
deutsch francais italiano
30.11.2016 11:01

Alpakas mit feinster Vliesqualität

Robin Näsemann

 

Alpakas haben eine Ahnenreihe, die im Reich der Inkas verwurzelt ist. Die aus Südamerika stammenden Tiere wurden bereits vor 5’000 Jahren ausschliesslich wegen ihres einzigartigen Vlieses gezüchtet. Ihr friedfertiges Wesen und ihr verschmitzt wirkendes Grinsen haben wohl auch dazu beigetragen, dass Alpaka-Herden heute rund um den Globus grasen. Auch Robin Näsemann züchtet seit mehr als zehn Jahren Alpakas im Münsterland, seine Zucht heisst: «Abolengo de Alpaca». Im Gegensatz zu den artverwandten Lamas wurden die Alpakas schon immer zur Vliesgewinnung und nicht als Lastentiere gezüchtet.


30.11.2016 11:01

Zuchtwertschätzung neu auch beim Engadinerschaf

Alexander Burren / Hannes Jörg

 

Zuchtwerte sind ein wichtiges Instrument zur Bewertung des genetischen Leistungspotenzials eines Tieres. Im Unterschied zu gemessenen Leistungsdaten werden bei Zuchtwerten Umweltfaktoren wie Fütterung und Haltung korrigiert. Deshalb kann bei der Zuchtauswahl unter Berücksichtigung der Zuchtwerte ein Zuchtfortschritt besser erzielt werden.

Forum 9/2019

Die Fütterung planen mit bekannter Futterqualität

 

Trächtigkeitsdiagnostik mit Ultraschall beim Schaf

 

Rückblick

Forum 8/2019

Empfehlungen für den Stallbau in der Milchschafhaltung 

 

Bovines Virus Diarrhö Virus: Ein Rindervirus im Schaf?

mehr ...