schliessen
deutsch francais italiano
30.05.2017 08:23

Einfluss der Sömmerung auf den Magen-Darmwurmbefall bei Ziegen

Karin Villiger / Hubertus Hertzberg

 

Magen-Darmwürmer stellen aus tiergesundheitlicher Sicht eines der Hauptprobleme in der Kleinwiederkäuerhaltung dar. Eine effiziente Parasitenkontrolle wird durch die zunehmende Verbreitung resistenter Parasiten deutlich erschwert. In diesem Beitrag wird gezeigt, welche positiven Auswirkungen die Sömmerung von Ziegen auf hochgelegenen Alpweiden auf den Parasitendruck haben kann.

 


30.05.2017 08:23

Weidemanagement und Parasitenbekämpfung im Hirschgehege haben Einfluss auf Schlachtgewicht

Sabina Graf, AGRIDEA

 

Ein Befall mit Endoparasiten wie Lungenwürmern, Leberegeln oder Magen-Darm-Rundwürmern verursacht tiergesundheitliche und wirtschaftliche Schäden. Neben Kotprobenuntersuchungen und gezieltem Einsatz von Antiparasitika spielt auch die Vorbeugung eine wichtige Rolle. Ein dem Standort angepasstes, gutes Weidemanagement, ein angemessener Tierbesatz pro Hektare sowie ein Minimum an Weidepflege legen die Grundsteine für hohe Schlachtgewichte, sei es bei Dam- oder Rothirschen.

Forum 9/2019

Die Fütterung planen mit bekannter Futterqualität

 

Trächtigkeitsdiagnostik mit Ultraschall beim Schaf

 

Rückblick

Forum 8/2019

Empfehlungen für den Stallbau in der Milchschafhaltung 

 

Bovines Virus Diarrhö Virus: Ein Rindervirus im Schaf?

mehr ...